Krankengymnastik

Krankengymnastik

Bei der Krankengymnastik handelt es sich um passive und aktive Maßnahmen wie Massagen, Dehnungen oder Bewegungsübungen. Sie haben zum Ziel, Funktionsstörungen und Fehlentwicklungen des Körpers zu beseitigen und Heilungsvorgänge zu unterstützen.

Meist wird der Patient aktiv einbezogen. Die Krankengymnastik wird vorbeugend, therapieunterstützend und in der Rehabilitation eingesetzt.